Montag, 22. August 2016

Gläsernes Schwert (Rezension)

Hallo ihr lieben, 
heute habe ich eine Rezension zu "Das Gläserne Schwert" für euch. 
Viel Spaß :)



 Titel: Das Gläserne Schwert

Autorin: Victoria Aveyard 

Verlag: Carlsen

Label: Gebunden

Preis: 21,99€

Seiten: 576

Empfohlen ab: 14

ISBN: 978-3551583277


Vielen lieben Dank an den Carlsen Verlag, für die Zusendung dieses Rezensionsexemplares.






INHALT:

In letzter Sekunde wurden Mare und Prinz Cal von der Scharlachroten Garde aus der Todesarena gerettet. Die Rebellen hoffen, mit Hilfe der beiden den Kampf gegen die Silber-Herrschaft zu gewinnen. Doch Mare hat eigene Pläne. Gemeinsam mit Cal will sie diejenigen aufspüren, die sind wie sie: Rote mit besonderen Silber-Fähigkeiten. Denn auch der neue König der Silbernen, ihr einstiger Verlobter, hat es auf diese Menschen abgesehen. Aber schnell wird klar, dass er eigentlich nur eins will – und zwar um jeden Preis: Mare. ---


COVER: 

Das Cover finde ich genauso toll wie das vom ersten Teil *-* 
es ist einfach ein Traum! das Blau ist echt total hübsch und das Glimmern mag ich auch echt gerne. 


MEINE MEINUNG:

Ich war wirklich gespannt auf beide Teile, und habe deshalb gewartet bis Teil 2 erscheint um beide nacheinander zu lesen. und ja, das habe ich jetzt am Wochenende gemacht und leider bin ich ziemlich enttäuscht. Nachdem mir Teil eins schon nicht wirklich gefallen hat, hatte ich eigentlich nicht wirklich noch  lust weiter zu lesen aber da ich dann doch ein wenig neugierig war wie es weitergehen würde, habe ich es dann doch getan. Dabei muss ich auch erwähnen, dass ich absolut kein Fantasy Leser bin, da aber so viele von diesen Büchern schwärmen wollte ich ihnen auch unbedingt eine Chance geben. 
Aber leider konnten sie mich nicht so überzeugen. Die Charaktere mochte ich eigentlich echt gerne, und vor allem Mare und ihre Familie war mir sympathisch aber mit dem Schreibstil konnte ich mich leider nicht so anfreunden. 


FAZIT:

Ein Buch welches ich Fantasy Liebhabern wirklich empfehlen kann, welches mir aber leider nicht so gut gefallen hat und weshalb es von mir 2,5 Sterne bekommt. 

Das wars auch schon heute, bis bald :)