Montag, 21. November 2016

Ist die Liebe nicht schön? (Rezension)

Guten Abend,
heute habe ich eine Rezension zu "ist die Liebe nicht schön?" für euch.
Viel Spaß! :)



Ist die Liebe nicht schön?


    Titel: Ist die Liebe nicht schön?

Autor: Carmel Harrington

Verlag: Mira Taschenbuch (Mtb)

Label: Taschenbuch

Preis: 9,99€ (D)

Seiten: 356

ISBN: 978-3956496004


Ein großes danke an den Mtb Verlag für dieses Rezensionsexemplar! :)



Inhalt:

Weihnachten war stets die schönste Zeit des Jahres für Belle. Die funkelnden Lichter Dublins, der knirschende Schnee unter den Schuhen, der Zauber, der in der Luft liegt. Doch dieses Jahr ist sie blind für all das und ihre Welt grau, nachdem sie alles verloren hat, was sie liebt. Aber Weihnachten hat auch dieses Jahr nicht seinen Zauber verloren … und schickt Belle jemanden, der ihr vor Augen führen soll, wie schön das Leben ist.

Das Cover:

Das Cover von diesem Buch ist ein absoluter Traum! passt perfekt zum Inhalt und vor allem zur Jahreszeit! :) Ich liebe winterliche Cover und Geschichten einfach! :)


MEINE MEINUNG:

Da ich Winterliche Bücher und Filme einfach liebe und es jetzt perfekt zur Jahreszeit passt, musste ich dieses Buch unbedingt lesen!
Und ich habe es gerade beendet und mir fehlen noch immer die Worte!
Reingekommen bin ich Anfangs in dieses Buch total schnell, da mir der Schreibstil ab der ersten Seite an super gefiel und ich mich schnell mit ihm angefreundet habe.
Die Protagonistin Belle in diesem Buch war wirklich was besonderes! genauso wie ihr Mann Jim. Man konnte sie einfach nur in Herz schließen und lieben da sie so tolle und starke Menschen waren! Anfangs wird über ihre Kindheit geschrieben die alles andere als einfach war und auch später werden sie immer noch mit Problemen zu kämpfen haben. Aber trotzdem helfen sie anderen Kindern und hach ich fand sie beide so toll! Auch ihre frühere Pflegemutter Tess konnte man nur lieben! ich fand es so toll wie sie sich um Belle und Jim und andere Pflegekinder kümmerte obwohl das nicht ihre eigenen Kinder waren. Und auch ihre Art war einfach sehr sympathisch, liebenswert und Humorvoll.
Auch die ganzen anderen Charaktere die in diesem Buch vorkamen waren richtig toll und jeder irgendwie besonders.
In diesem Buch ging es nicht nur um die Liebe sondern um vieles mehr. Das Leben und dessen Probleme. Aber mir hat es irgendwie die Augen geöffnet. Auch wenn ein Leben überhaupt nicht toll ist oder es einem gerade nicht gut geht kann man es immer noch ändern. Und für jedes Problem gibt es eine Lösung. Ich fand es wirklich so toll wie die Autorin geschrieben hat und was für tolle Ideen sie hatte die sie richtig toll umgesetzt hat! Beim lesen wurde es nie langweilig und man wusste nie was als nächsten passieren würde da es ziemlich unvorhersehbar war und vor allem am ende wurde es noch mal richtig spannend und schön!
Was mir auch noch richtig gut gefallen hat war, dass es auch total winterlich geschrieben war und auch das nicht zu kurz kam. Beim lesen hatte man richtiges Winterfeeling und konnte es sich schön mit einer Tasse Tee unter einer decke gemütlich machen.


FAZIT:

Ein super mega tolles Buch! Welches mir super gut gefallen und mich sehr gut unterhalten hat! Ich kann es euch allen wirklich nur ans Herz legen. Vor allem in dieser Jahreszeit und wenn ihr auf der Suche nach einem tollen Winter - Liebesroman seit. :)
"Ist die Liebe nicht schön?" bekommt von mir sehr, sehr verdiente 5/5 Sterne!