der Blackthorn Code (Rezension)

Hey ihr lieben,
und willkommen zu einer neuen Rezension zu "Der Blackthorn Code" von mir :) heute ist Nikolaus und ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Tag! aber jetzt
Viel Spaß bei meiner Rezension! ;)


Eckdaten:

Titel: Der Blackthorn Code
Autor: Kevin Sandes
Verlag: Dtv Verlag
Label: Gebunden
Preis: 15,95€ (D)
Seiten: 336
Empfohlen ab: 10-13 Jahren
ISBN: 978-3423761482
Vielen Dank an den Verlag für dieses Leseexemplar! :)


INHALT:

»Verrate es niemandem«
Bis zu dieser rätselhaften Warnung war Christopher Rowe eigentlich zufrieden mit seinem Leben als Lehrling des Apothekermeisters und Alchemisten Benedict Blackthorn. Er hatte ein Dach über dem Kopf, sein Meister lehrte ihn nicht nur, wie man Mittel gegen Warzen herstellt, sondern auch wie man verschlüsselte Botschaften knackt und Rätsel löst. Doch das alles ändert sich, als eine Serie mysteriöser Morde London heimsucht. Fast immer sind es Alchemisten, die getötet werden. Christopher spürt, dass sein Meister in Gefahr ist. Ihm bleibt nur wenig Zeit, die Mörder zu enttarnen und hinter ein Geheimnis zu kommen, das so mächtig ist, dass es die Welt zerstören kann …


DAS COVER:

Das Cover von "Der Blackthorn Code" gefällt mir wirklich sehr gut! Ich finde es sehr schön und interessant gestaltet und es hat  irgendwie auch etwas magisches mysteriöses an sich :) Auch die Farbe gefällt mir sehr gut!xD 


MEINE MEINUNG:

Als ich das Buch das erste Mal in einer Buchhandlung gesehen habe, habe ich mich gleich in das Cover und den Inhalt verliebt! Es stand zwar bei den Kinderbüchern und soll eigentlich auch eins sein, aber meiner Meinung kann man solche Bücher auch noch in meinem Alter (14) oder sogar als Erwachsener lesen, da man dafür eigentlich nie zu alt ist. Der Schreibstil von diesem Buch war auch wirklich sehr leicht geschrieben und sehr einfach zu verstehen. Also es hat sich echt schnell lesen lassen und an dem Schreibstil hat man gemerkt, dass es auch jüngere Kinder lesen können. Trotzdem hat mir der Schreibstil sehr gut gefallen und ich hatte keine Schwierigkeiten beim reinkommen ins Buch sondern fiel mir der Einstieg sehr leicht und schnell konnte ich ganz in meiner Welt und vertieft im Buch lesen.
Die Charaktere haben mir auch wirklich sehr gut gefallen, der Protagonist Christopher und sein bester Freund Tom sind mir beide wirklich sehr schnell ans Herz gewachsen und es wurde mit den beiden nie langweilig. Auch gefiel mir der Handlungsort in diesem Buch und die Stimmung die beim lesen bei mir aufkam. Ich kann es nicht genau beschreiben aber da das Buch auch nicht in unserer Zeit spielte sondern  etwas weiter zurück hatte es etwas so älteres und da es auch spannend war,mysteriöses an sich. Das das Buch ein Kinderbuch sein sollte konnte ich jetzt beim lesen nicht groß merken, also ein riesiger Unterschied zu einem Jugendbuch war jetzt nicht da, also ich bin ja auch erst vierzehn xD Aber auf jeden Fall konnte mich das Buch mit vielen lustigen aber auch Spannenden Stellen sehr unterhalten! :)


FAZIT:

Ein wirklich tolles Buch welches mich sehr überzeugen konnte und welches ich euch, auch wenn ihr älter als 13 seid, sehr empfehlen kann! Von mir bekommt "Der Blackthorn Code" 4/5 sehr verdiente Sterne! :)

ich wünsche euch allen noch einen schönen Nikolaus - Abend! *-*