Dienstag, 7. März 2017

Paper Princess, die Versuchung (Rezension)

 Hey ihr lieben,
heute habe ich eine Rezension zu "Paper Princess" für euch :)
Viel spaß, und wenn ihr das Buch auch schon gelesen habt dann dürft ihr mir wie immer gerne eure Meinung dazu dalassen :)

Eckdaten:

Titel: Paper Princess, die Versuchung
Autorin: Erin Watt
Verlag: Piper Verlag
Label: Broschiert
Preis: 12,99€ (D) 13,40€ (A)
Seiten: 384
ISBN: 978-3-492-06071-4
Ein großes Danke an den Piper Verlag der mir dieses Buch freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat! :)


INHALT:

Ellas Leben war bisher alles andere als leicht, und als ihre Mutter stirbt, muss sie sich auch noch ganz alleine durchschlagen. Bis ein Fremder auftaucht und behauptet, ihr Vormund zu sein: der Milliardär Callum Royal. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne – einer schöner als der andere – verheimlichen etwas und behandeln Ella wie einen Eindringling. Und ausgerechnet der attraktivste von allen, Reed Royal, ist besonders gemein zu ihr. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen, denn es knistert gewaltig zwischen ihnen. Und Ella ist klar: Wenn sie ihre Zeit bei den Royals überleben will, muss sie ihre eigenen Regeln aufstellen …


DAS COVER:

Das Cover von "Paper Princess" finde ich traumhaft schön! es ist schlicht und gelblich/Gold gehalten und die Krone auf dem Cover (AUFGEPASST!) jaaa glitzert! omg ich habe mich so darein verliebt! xD

MEINE MEINUNG:

Da ich noch kein Buch von Erin Watt gelesen habe, und ich dieses traufhafte Buch gesehen habe, musste ich es einfach haben und lesen! Schon alleine der Inhalt klang toll und so war ich ziemlich neugierig darauf und hatte nicht ganz kleine Erwartung dem Buch gegenüber.
Der Einstieg in das  Buch viel mir überraschend leicht und ich war von den ersten Kapiteln positiv überrascht und wollte unbedingt wissen wie es weitergehen würde. Ich muss sagen, dass mir den Schreibstil von diesem Buch wirklich von Anfang an zugesagt hat und ich ihn geliebt habe! Ich konnte das Buch irgendwie gar nicht an die Seite legen und habe deshalb jede freie Minute genutzt und darin weitergelesen! Der Schreibstil war auch schön fluffig und auch ziemlich leicht und gut zu lesen. Was mir vor allem gut in diesem Buch gefallen hat, war die Grundidee die dahinter steckte. Das Ella bei den Royals aufgenommen wurde und Callum (ihr Vormund) 5 Söhne hat. Ich selber habe mir immer größere Brüder gewünscht (habe 3 Schwestern) weshalb ich es so toll fand ein Buch zu lesen wo sie sozusagen ihre Stiefschwester spielt was im Enddefekt aber nicht so ist. Ich mochte alle 5 Brüder echt gerne. obwohl ich sagen muss, dass ich sie Anfangs echt fieß und stellenweise zu fieß zu Ella fand. Am meisten von den 5 sind mir Reed und Easton ans Herz gewachsen. Obwohl ich auch Reed manchmal zu gemein fand. Aber eigentlich mag ich es wenn sich im Buch zwei Charaktere erst hassen und dann ineinander verlieben. Es heißt ja auch "was sich liebt das neckt sich" xD. Ella die Protagonistin in diesem Buch mochte ich auch wirklich sehr gerne! Sie hatte keine leichte Kindheit und hat schon viel durchgemacht. Und ich habe immer wieder ihre Stärke und ihr Selbstbewusstsein bewundert. Auch ihre beste Freundin Valerie und Callum mochte ich sehr gerne. Ich fand es toll wie er sie bei sich aufgenommen hat.
Mit dem Verlauf der Geschichte war ich auch sehr zufrieden und Reed ist mir immer mehr an mein Herz gewachsen.
Aber das Ende! Omg das Ende! ich war zerstört oder bin es immer noch und kann es immer noch nicht glauben! ICH BRAUCHE EINEN ZWEITEN TEIL!
ich freue mich schon wirklich auf die Fortsetzung die zum glück im April erscheint!:)

FAZIT:

Ich fand das Buch wirklich toll! Es konnte mich vor allem fesseln und es hat mir sehr viel spaß gemacht darin zu lesen und mich stellenweise echt amüsiert hat . Was meiner Meinung nach mit  das wichtigste ist. Deshalb kann ich euch "Paper princess" Wirklich nur empfehlen wenn ihr gerne in dem Genre lest! Von mir bekommt "Paper Princess" volle 5/5 Sterne! ich freue mich auf Teil zwei!*-*

Liebste Grüße, Aileen.