Fangirl / Top oder Flop? (Rezension)


Hallo ihr lieben,
heute würde ich gerne das Buch "Fangirl" für euch rezensieren :)
Falls ihr das Buch schon gelesen habt dann schreibt mir doch mal eure Meinung.




Titel: Fangirl
Autorin: Rainbow Rowell
Verlag: Hanser Verlag
Label: Broschiert
Preis: 18,00€ (D)
Seiten: 480
Empfohlenes Alter: 13-16 Jahre
ISBN-13: 978-3446257009

Die Autorin:
Bildergebnis für rainbow rowell


Die Zwillinge Cath und Wren sind unzertrennlich, bis Wren beschließt, dass ihr Jungen und Partys wichtiger sind als das gemeinsame College-Zimmer. Ein harter Schlag für Cath, die sich immer weiter in ihre Traumwelt zurückzieht: Beim Lesen und Schreiben von Fanfiction lebt sie ihre Vorstellungen von Liebesbeziehungen aus. Mit Erfolg – Tausende Leser folgen ihr. Doch als Cath dann Nick und Levi näher kennenlernt, muss sie sich fragen, ob sie nicht langsam bereit ist, ihr Herz echten Menschen zu öffnen und über Erfahrungen zu schreiben, die größer sind als ihre Fantasien. Ein mitreißendes Jugendbuch von Bestsellerautorin Rainbow Rowell über die erste Liebe – in der Fantasie und im echten Leben.
Das Cover von "Fangirl" ist wirklich wunderschön!
Die Aufmachung passt einfach so gut zu Cather mit dem Simon Snow Poster im Hintergrund, und ich finde sie einfach sehr gelungen und habe mich sofort in das Cover verliebt!



Ihr wisst nicht wie lange ich gewartet habe bis dieses Buch endlich ins deutsche übersetzt wird.
Und als ich neulich erfahren habe, dass es jetzt im Juli im Hanser Verlag erscheint bin ich wirklich vor Freude in die Luft gesprungen! Ich habe schon so viele tolle Meinungen zu diesem Buch gelesen weshalb ich auch ziemlich große Erwartungen hatte und es gar nicht mehr abwarten konnte dieses Buch endlich selber zu lesen! :)
Die Grundidee von diesem Buch fand ich ja richtig, richtig gut! Ich mochte, dass Wren und Cath Zwillinge sind und es jetzt sozusagen um sie und ihr College und Privatleben geht.
Ich fand beide Charaktere von Anfang an sympathisch und wollte sie besser kennenlernen und mehr über ihre Vergangenheit rausfinden.
Da die meiste Zeit über Cather genannt Cath geschrieben wurde, lernte ich sie besser als Wren kennen und mochte sie vielleicht auch ein wenig lieber auch wenn sie mich manchmal aufgeregt hat.
Ich mochte aber ihre manchmal etwas merkwürdige und zurückhaltende Art und, dass sie fanfictions über Simon Snow schrieb fand ich auch echt cool!
Wren war irgendwie das  totale Gegenteil von Cath.
Sie schottete sich total von Cath ab, suchte sich neue Freunde, zog in ein eigenes College - Zimmer außerdem feierte sie ohne Ende.
Eigentlich mochte ich Wren echt gerne aber ich fand sie ziemlich naiv und nicht schön wie sie sich gegenüber Cath verhielt.  Dafür nahm das alles noch einen nicht vorhersehbaren lauf und zum Ende hin war alles anders.
Ich finde auch, dass sich die Charaktere sich im Laufe des Buches ziemlich entwickelt haben.
Vor allem Cath hat sich mehr ins Positive entwickelt!
Auch Cath´s Zimmermitbewohnerin Reagan (oder wie sie geschrieben wird) mochte ich sehr obwohl sie eine etwas außergewöhnliche Art hatte und nicht immer die freundlichste war aber genau das machte sie als Charakter aus. Und Levi fand ich wirklich ab dem ersten Moment so sympathisch und hach er war einfach so süß und toll!
Auch den alleinerziehenden Vater von Wren & Cath mochte ich total! Ich fand ihn lustig und fand sehr schön wie er sich immer um die beiden kümmerte!
Den Schreibstil von Rainbow Rowell fand ich echt schön! Sie hat ihren Speziellen Schreibstil und ich mag ihn wirklich sehr gerne und finde ihn auf seine Art besonders.
In diesem Buch waren nach einem Kapitel noch immer 1-2 Seiten von Simon Snow Fanfiction was ich zwar ganz süß fand aber auf Dauer ein wenig störend weil ich immer wissen wollte wie es in der eigentlichen Geschichte weitergeht.
Das Buch war mit seinen fast 500 Seiten auch ziemlich dick und meiner Meinung nach waren manchmal  Stellen ein wenig in die Länge gezogen. Nach der Hälfte ging es aber richtig los und wurde auch ziemlich spannend.

                                     Die Quali von diesem Bild wurde leider totaal zerstört :/

Das Buch hat mir bis auf ein paar kleine Schwächen wirklich gut gefallen.
Die Geschichte von Wren & Cath ist wirklich schön und hat mich gut unterhalten.
Deshalb auf jeden Fall eine Leseempfehlung an euch! :)
Von mir bekommt "Fangirl" verdiente 4,5/5 Sterne.

Nochmal vielen dank an den Hanser Verlag für das Rezensionsexemplar!

Liebste Grüße, Aileen.